Sekundarschule Rümlang-Oberglatt

Sek. Rmlang Oberglatt

Strategische Ziele der Schulpflege

Legislatur 2018-2022
Zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben und Prozesse hat die Schulpflege folgende Ziele formuliert.

1. Legislaturziel: Pädagogik
Wir stärken die Lernbeziehungen zwischen den Lehrpersonen und unseren Schülerinnen und Schülern durch kleine pädagogische Klassenteams. Wir gestalten unsere wachsende Sekundarschule Rümlang-Oberglatt mit einem einheitlichen Schulmodell an zwei Standorten. Unser Profil stärken wir mit einer innovativen Umsetzung des Lehrplans 21 und einer zeitgemässen Konzeption der pädagogischen ICT.

2. Legislaturziel: Personalentwicklung
Mit der Umsetzung des Lehrplans 21 streben wir in der internen Zusammenarbeit eine Ressourcenopti-mierung und Arbeitsteilung an. Als attraktiver Arbeitgeber investieren wir in unser Profil und unsere Mit-arbeitenden mit gezielten Weiterbildungen.

3. Legislaturziel: Finanzen
Wir pflegen eine vorausschauende Planung und einen sorgfältigen, kostenbewussten Einsatz der Steu-ergelder. Wir fokussieren auf Vorhaben mit Profil- und Qualitätsgewinn für unsere Schule. Wir setzen das Harmonisierte Rechnungslegungsmodell 2 (HRM2) konsequent um. Wir stellen eine solide Finanzie-rung des Schulhausneubaus sicher.

4. Legislaturziel: Interne Kommunikation
Die interne Kommunikation an der Sekundarschule Rümlang-Oberglatt ist kompetent, wertschätzend, zeitnah und verbindlich. Entwicklungsschwerpunkte betreffen den Wissenstransfer und den Sicherheits-bereich (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz). Aktualisierte und neue Konzepte gewährleisten ei-nen professionellen Informationsfluss.

5. Legislaturziel: Qualitätsentwicklung
Wir entscheiden faktenbasiert. Unsere Entwicklungsprozesse gestalten wir auf allen Ebenen konse-quent nach dem Qualitätszirkel. Ressourceneinsatz und Ergebnisse werden überprüft und dokumentiert.