Sekundarschule Rümlang-Oberglatt

Sek. Rmlang Oberglatt

Strategische Ziele der Schulpflege

Legislatur 2018-2022
Zur Bewältigung der anstehenden Aufgaben und Prozesse hat die Schulpflege folgende Ziele formuliert.

1. Legislaturziel: Pädagogik
Wir stärken die Lernbeziehungen zwischen den Lehrpersonen und unseren Schülerinnen und Schülern durch kleine pädagogische Klassenteams. Wir gestalten unsere wachsende Sekundarschule Rümlang-Oberglatt mit einem einheitlichen Schulmodell an zwei Standorten. Unser Profil stärken wir mit einer innovativen Umsetzung des Lehrplans 21 und einer zeitgemässen Konzeption der pädagogischen ICT.

2. Legislaturziel: Personalentwicklung
Mit der Umsetzung des Lehrplans 21 streben wir in der internen Zusammenarbeit eine Ressourcenoptimierung und Arbeitsteilung an. Als attraktiver Arbeitgeber investieren wir in unser Profil und unsere Mitarbeitenden mit gezielten Weiterbildungen.

3. Legislaturziel: Finanzen
Wir pflegen eine vorausschauende Planung und einen sorgfältigen, kostenbewussten Einsatz der Steu-ergelder. Wir fokussieren auf Vorhaben mit Profil- und Qualitätsgewinn für unsere Schule. Wir setzen das Harmonisierte Rechnungslegungsmodell 2 (HRM2) konsequent um. Wir stellen eine solide Finanzierung des Schulhausneubaus sicher.

4. Legislaturziel: Interne Kommunikation
Die interne Kommunikation an der Sekundarschule Rümlang-Oberglatt ist kompetent, wertschätzend, zeitnah und verbindlich. Entwicklungsschwerpunkte betreffen den Wissenstransfer und den Sicherheits-bereich (Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz). Aktualisierte und neue Konzepte gewährleisten ei-nen professionellen Informationsfluss.

5. Legislaturziel: Qualitätsentwicklung
Wir entscheiden faktenbasiert. Unsere Entwicklungsprozesse gestalten wir auf allen Ebenen konsequent nach dem Qualitätszirkel. Ressourceneinsatz und Ergebnisse werden überprüft und dokumentiert.